Ägypten – Land der Pharaonen

Will never forget my brief visit to Giza, Cairo and Alexandria. Wonder of wonders.

Senioren um die Welt

Es begann mit einer Postkarte, die meine Mutter als Kind von ihrem Patenonkel aus Ägypten bekam. Auf der Postkarte war die rätselhafte Sphinx bei den Pyramiden von Gizeh zu sehen. Ihr Onkel hatte Anfang des 20. Jahrhunderts in Ägypten bei Ausgrabungen mitgearbeitet und schrieb ganz begeistert von seiner Arbeit und den enormen Schätzen, die es dort zu sehen gab. Meine Mutter hütete die Postkarte wie einen wertvollen Schatz und nahm sich fest vor, eines Tages selbst nach Ägypten zu fahren, um die Große Sphinx und die Pyramiden zu sehen. In allen schwierigen Situationen des Krieges, der Flucht, Vertreibung und der Nachkriegszeit hatte sie die Postkarte aufbewahrt. Und sie hat sich tatsächlich ihren jahrzehntelangen Traum erfüllt: sie ist nach Ägypten gefahren, allein, da war sie 74 Jahre alt !


View original post 1,970 more words