Wann sollten Kinder geimpft werden?

Unabhängige Arthrose Informationsplattform

Gerade eben lese ich in der Pharmazeutischen Zeitung einen Artikel über eine aufschlussreiche Forschungsarbeit der US-Centers for Disease Control and Prevention (CDC).

Eine rege Diskussion ist entstanden, ob Kinder eine Impfung gegen Covid-19 Infektionen benötigen. In einer Studie wurde untersucht, warum Kinder wegen einer Covid-19 Infektion in einem Krankenhaus behandelt wurden und wie der Krankheitsverlauf war.

Die Daten von 43465 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren wurden ausgewertet.

Dabei stellte sich heraus, dass Frühgeborene und Kinder mit chronischen Erkrankungen schwer an Covid-19 erkrankten.

Auffällig war, dass Adipositas und Diabetes Hauptrisikofaktoren. Aber auch Lungenerkrankungen, Niereninsuffizienz, angeborene Herzfehler und das Down Syndrom zählen dazu.

Das was die Ärzte herausgefunden haben, erinnert mich auch an die Risiken bei Erwachsenen.

Vorerkrankungen: Konsequenzen für die Impfkampagne | PZ – Pharmazeutische Zeitung, 9.6.21

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/diese-kinder-haben-ein-besonderes-covid-19-risiko-126182/seite/2/

View original post