Kambodscha – Leben auf dem Tonle-Sap-See

Google translation of title and introduction: Cambodia – Life on Tonle Sap Lake December 3, 2019 Tonle Sap Lake is one of the most fish-rich waters on earth. However, due to the constantly changing water level as a result of the monsoons, people are forced to come to terms with nature in a special way. Many fishermen live with their families in floating villages and on houseboats. Even the school, the gas station and the supermarket float on the water. To get a little insight into the life of the people on the lake, we took a small supply boat from Battambang in western Cambodia to Siem Reap, where we also wanted to see lesser-known temples. The owner of our small hotel in Battambang had enabled us to take the supply boat. We were the only westerners, the supply boat usually doesn’t take tourists.

Senioren um die Welt

Der Tonle-Sap-See gehört zu den fischreichsten Gewässern der Erde. Durch den sich ständig ändernden Wasserspiegel infolge des Monsuns sind die Menschen jedoch gezwungen, sich in besonderer Weise mit der Natur zu arrangieren. Viele Fischer leben mit ihren Familien in schwimmenden Dörfern und auf Hausbooten. Sogar die Schule, die Tankstelle und der Supermarkt schwimmen auf dem Wasser. Um einen kleinen Einblick in das Leben der Menschen auf dem See zu bekommen, fuhren wir mit einem kleinen Versorgungsboot von Battambang im Westen Kambodschas nach Siem Reap, wo wir uns auch weniger bekannte Tempel ansehen wollten. Der Besitzer unseres kleinen Hotels in Battambang hatte es uns ermöglicht, mit dem Versorgungsboot zu fahren. Wir waren die einzigen Westler, das Versorgungsboot nimmt normalerweise keine Touristen mit.

View original post 1,056 more words

One thought on “Kambodscha – Leben auf dem Tonle-Sap-See”

Comments are closed.